top of page
Logo Glass Eaters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer sind die Glass Eaters®

Die Glass Eaters® sind ursprünglich ein Tänzerkollektiv aus Hannover, welches von Leocadia Lacroix und Abby gegründet wurde. 

 

Angefangen hat alles beim ersten gemeinsamen Auftritt auf dem Tribal Festival Hannover 2014. Seit dem haben sich die Glass Eaters® auf den Fusion Bellydance Style spezialisiert und national und international Peformances, Shows und Workshops angeboten.

Seit 2021 haben Leocadia Lacroix und Abby die offizielle Marke Glass Eaters® gegründet und eigene, regelmäßige Kurse in Hannover und online angeboten und ihr gesamtes Herzblut in die Glass Eaters® gesteckt.

2024 haben sie beschlossen eigene Wege zu gehen.

Die Glass Eaters® werden seit 2024 von Abby alleine weitergeführt, während sich Leocadia auf Ihre eigene Solo-Karriere fokussiert. 

Highlights der Glass Eaters®

  • 2014 Gründung der Tanz-Gruppe Glass Eaters®

  • 2015 Tribal Star Award Hannover: 1. Platz mit Gruppenchoreografie

  • 2016 Performances national und international (zB. Tribal Convention Nürnberg und Shimmy Shake Festival Rotterdam) mit den Glass Eaters®

  • 2016: Glass Eaters® als fester Teil des Tanzraum-Lehrer-Teams, Hannover

  • 2020: World of Orient: 1. Platz, Kategorie "Duo Adults" mit Schülerin Ellen

  • 2021: Eintragung der Marke Glass Eaters® 

  • 2022: Gründung der Glass Eaters® GbR

  • 2022: Noblesse Eternelle "Danza Luna", Ballsäle der königlichen Oper in Ghent (Belgien)

  • 2022: International Fashion Week Belgium, Ballsäle der königlichen Oper in Ghent (Belgien)

  • 2022: Tribal Festival Hannover, Teilnahme am 17-Stunden Intensive mit Rachel Brice

  • 2022: Tribal Festival Hannover, 30 minütiges Showprogramm der Glass Eaters® 

  • 2022: Performances und Choreografieworkshop, Caravanseray Vienna (Österreich)

  • 2023: Performances und Choreografie-Workshop in Prag (Tschechien)

  • 2023: Duett und Solo-Performances bei der Spring Hala von Rachael Redfern in London (England)

  • 2023: World of Orient Hannover: 2. & 3. Platz beim Contest in der Kategorie "Solo Fusion Fantasy"


Über mich:

Mein Tanzstil zeichnet sich durch eine hohe Musikalität, intuitive Bewegungen und einem Hauch von Sinnlichkeit aus. Auf künstlerische Professionalität mit einer fundierten Technik und die Liebe zum Detail lege ich sehr viel wert.  Ich möchte, dass meine Schüler:innen im Laufe ihrer Tanzausbildung ihren eigenen, individuellen Stil zum Ausdruck bringen. 

Mir ist es sehr wichtig, die Ästhetik des Tanzes, das Musikgefühl, die körperliche Fitness und die Gesundheit in Einklang zu bringen. So entsteht eine ganzheitliche Verbindung zwischen Kunst, Tanz und körperlichem Wohlbefinden. 

Ein besonderes Ziel von mit ist es, das der Fusion Belydance style eine größere Aufmerksamkeit bekommt und dadurch auch zugänglicher für alle ist. 

Ich bilde ich mich regelmäßig in den verschiedensten Bereichen rund um Tanz, Fitness und Prävention fort, um mich selbst weiterzuentwickeln.

2020 Habe ich die Prüfung zur Fitnesstrainer B-Lizenz absolviert. Anfang 2021 folgte die Lizensierung zur Ernährungsberaterin. 

Diese Vielfalt an Inspiration verleiht jeder Fusion-Tänzerin ihren ganz eigenen Stil.

Tänzerinnen, die mich inspirieren sind u. a. Rachel Brice, Patricia Zarnovican, Olga Meos, Michelle Sorensen, Rachael Redfern & Melli Sarina.

Gruppe Glass Eaters
IMG_9472.JPG
bottom of page